Der zweistufige Konfirmandenunterricht: Mit Jugendlichen auf dem Weg des Glaubens (Teil 2)

Seit September 2001 läuft unser Pilotprojekt "KU mit ehrenamtlich Mitarbeitenden". Nach einem gemeinsamen liturgischen Beginn gehen die Jugendlichen mit den ehrenamtlichen Mitarbeitenden in die Kleingruppen. Bis zu 8 KonfirmandInnen sind in einer Gruppe. Für die Jugendliche ist es sehr eindrücklich, dass es erwachsene ehrenamtliche Menschen gibt, denen ihr Glaube und junge Menschen, so wichtig sind, dass sie sich ein Jahr lang jeden Mittwoch Zeit nehmen, dabei zu sein.

Wir reden, malen, gestalten und diskutieren, um die Inhalte der biblischen Botschaft zu verstehen und auf das eigene Leben zu beziehen. Wir machen gute Erfahrungen mit dieser Art des Konfirmandenunterrichtes, der zugleich die Fortsetzung des „KU3 – Hörzu – Machmit“ bedeutet.

Er ist zugleich eingebettet in eine Vielzahl von Aktivitäten: Ob Freizeit, Diakonie- oder Konfi- Tag, Gottesdienst-Mitgestaltung oder Praktikum – wir lernen die Gemeinde kennen und sind so zugleich ein wichtiger Teil von ihr.

Konfirmation 2019


Die Konfirmationstermine sind der 19. Mai und der 26. Mai 2019.