Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Illingen

Unsere Kirche

In Gottes Liebe leben

Evangelische Cyriakuskirchengemeinde

familienfreundlich, offen und bunt

Das bedeutet: Alle sind herzlich willkommen!

Unsere Kirchengemeinde ist ein Ort der Begegnung, an dem wir miteinander teilen:

Unseren Glauben und unsere Gewissheit,

unsere Hoffnung und unser Verstehen,

unser ganzes Leben.

 


Glaube am Montag

Wir starten 2017 zur dritten Runde von GLAUBE AM MONTAG,

wozu wir Sie, evangelisch und katholisch, oder an christlichen Glaubensfragen interessierten Mitmenschen, sehr herzlich einladen.

Dieses Jahr treffen wir uns an vier Montagen in der Eugen-Munz-Stube des Seniorenzentrums, St. Clara.

Der erste Abend findet am:

Montag, den 06. März 2017 um 18.00 Uhr statt.

Darauf folgen: 13., 20., und 27. März 2017, jeweils um 18.00 Uhr.

Wir beginnen jeden Abend mit einem kleinen Imbiss. Da wir uns im Reformations-Jubiläumsjahr befinden, beschäftigt uns das Thema: Christenmensch zu sein, zu Luthers Zeiten und heute.

In den Tischgesprächsrunden möchten wir mit Ihnen zusammen, das Thema weiter vertiefen. Es freut sich das Team GLAUBE AM MONTAG, Sie in der Runde begrüßen zu dürfen.

Judit Knöller, Ute Stricker, Angelika Wilke, Ute Zipko 

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Prediger, Brückenbauer, Freund

    Als einen „Prediger, der aus der Fülle der biblischen Botschaft lebte und schöpfte“, würdigte der württembergische Landesbischof Frank Otfried July seinen verstorbenen Vorgänger Altlandesbischof Theo Sorg in seiner Predigt beim Trauergottesdienst am Freitag, 24. März, in der Stuttgarter Stiftskirche.

    mehr

  • Nicht sofort drankommen

    Zeit ist kostbar, Zeit ist Geld. Mit der Fastenaktion „Augenblick mal! Sieben Wochen ohne Sofort“ ruft die evangelische Kirche zur Entschleunigung auf und regt zum Nachdenken an. Der Tänzer, Choreograph, Musiker Eric Gauthier macht sich Gedanken über das Thema der vierten Fastenwoche „Nicht sofort drankommen“.

    mehr

  • Zwischen Afghanistan, Angst und Anfeindung

    Der 21. März ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Aber wie steht es in Stuttgart um die Fremdenfreundlichkeit? Asylpfarrer Joachim Schlecht, Leiter des Arbeitskreis Asyl wünscht sich mehr Toleranz gegenüber Flüchtlingen.

    mehr